Webkrauts Logo

Webkrauts Webkrauts Schriftzug

- für mehr Qualität im Web

Artikel

Kontrollelemente im Krefelder Schluff

Neue CSS-Eigenschaft zur Steuerung der Performance

will-change und der Compositor Layer

von Henry Zeitler am 11.12.2014

Animationen auf einer Webseite wirken erst so richtig elegant, wenn sie mit einer Rate von 60 Frames pro Sekunde laufen. Grafische Operationen auf diesem hohen Niveau sind aber wiederum extrem rechenintensiv und müssen deshalb gut vorbereitet werden. Zu diesem Zweck wollen Googles Performance-Gurus Entwicklern ein neues Werkzeug an die Hand geben: die CSS-Eigenschaft will-change. |  Kommentare: 0

Icon einer läutenden Glocke

ARIA 1.0, HTML5 und der Weg zur Barrierefreiheit

Ein Attribut für eine Live-Region

von Jan Hellbusch am 10.12.2014

Es ist im barrierefreien Webdesign wichtig, dass Nutzer dynamische Veränderungen wahrnehmen können. Am Bildschirm gibt es dafür genügend Möglichkeiten, die Veränderungen zu verdeutlichen. Screenreadernutzer stehen hier gleich vor zwei Problemen, die aber beide mit einem einzigen Attribut gelöst werden können. |  Kommentare: 0

Logo WebComponents.org

Web Components

Das Web der Zukunft

von Peter Kröner am 09.12.2014

Bisher sind Webentwickler an die vorgegebenen HTML-Tags und Attribute gebunden. Mit Web Components ändert sich das: Webworker können damit eigene Tags entwickeln, mit komplexen Funktionen versehen und in sicher gekapselte Komponenten verpacken. Für Frontend-Entwickler entsteht so ein nützliches HTML-Plugin-System. |  Kommentare: 12

Fragezeichen vor dunklem HIntergrund

CSS-Quiz

Teste Dich selbst – wie gut ist Dein CSS-Know-How?

von Stephan Heller am 08.12.2014

Heute gibt es die nächste Überraschung im Adventskalender der Webkrauts: Ein Quiz! Kennst du dich bei den CSS-Eigenschaften aus? Weißt du, was in CSS 3 neu dabei ist? Oder erkennst du falsche Schreibweisen? Die Webkrauts fordern dich mit 12 Fragen für Fortgeschrittene heraus. Viel Spaß! |  Kommentare: 15

Keine Angst vor dem Terminal

Kommandozeilentools vs. grafische Interfaces

Keine Angst vor dem Terminal

von Matthias Mees am 07.12.2014

Von einigen gefürchtet, von anderen geliebt: die Kommandozeile. Sie gilt in Zeiten grafischer Benutzeroberflächen eigentlich als veraltet, ist aufgrund ihrer Flexibilität und Mächtigkeit aber immer noch Bestandteil moderner Betriebssysteme. Warum also solltet ihr tippen, wenn ihr auch klicken könnt? |  Kommentare: 3

Kopfhörer

Mixtape für Webworker

13 Songs für den Feierabend

von Johannes Ries am 06.12.2014

Eine echter Adventskalender bringt Überraschungen mit sich. Heute gibt es was auf die Ohren. Mit dem Mixtape für winterliche Feierabende. |  Kommentare: 0

Demonstration eines responsiven Bildes auf unterschiedlichen Endgeräten.

picture und srcset

Der neue Standard für responsive Bilder

von Jens Grochtdreis am 05.12.2014

Bilder machen den Großteil des Übertragungsvolumens einer Webseite aus. Es ist deshalb eine große Herausforderung, eine Lösung für die responsive Einbindung von Bildern zu finden und damit die Ladezeiten für mobile Endgeräte zu verbessern. Die Lösung bilden das neue srcset-Attribut und das neue picture-Element. |  Kommentare: 28

Infografik, Weltkarte, Deutschland hervorgehoben

Interaktive Visualisierungen: Touchscreen, Performance und Barrierefreiheit

Mobile-First-Datenvisualisierung II

von Mathias Schäfer am 04.12.2014

Der Aufstieg der Mobilgeräte bringt neue technische Grundlagen mit sich. Nach den grundsätzlichen Überlegungen zur Datenvisualisierung gilt es, diese für die mobile Nutzung zu optimieren. Was gibt es im Rahmen von Touchscreens, Performance und Barrierefreiheit zu beachten? |  Kommentare: 0

Kleine Infografik

Interaktive Visualisierungen für alle Geräte entwickeln

Mobile-First-Datenvisualisierung I

von Mathias Schäfer am 03.12.2014

Das mobile Internet ist seit Jahren auf dem Vormarsch und hat in einigen Bereich bereits die Nutzung durch stationäre Computer überholt. Damit müssen Webseiten umso mehr auch auf kleinen Bildschirmen funktionieren und sich nicht nur per Maus, sondern auch per Touch bedienen lassen. Welche Konsequenzen hat das für die Datenvisualisierung? |  Kommentare: 1

Logo hologram

Styleguide-Generator Hologram

Living Styleguides

von Olaf Gleba am 02.12.2014

In einem Webprojekt ist die konsistente Entwicklung und Pflege der Code-Basis immer eine große Herausforderung für alle Teammitglieder. Der Einsatz und die konsequente Nutzung eines Living Styleguides als zentrale Schaltstelle der Entwicklung kann das Team hierbei entscheidend unterstützen. Mit dem Styleguide-Generator Hologram integriert ihr solch einen Living Styleguide einfach in euren Workflow. |  Kommentare: 5

Seiten