Webkrauts Logo

Webkrauts Webkrauts Schriftzug

- für mehr Qualität im Web

Artikel

PC-Druckmenü zeigt Vorschaubild eines alten Stichs zum Buchdruck

Automatisierung und Standardisierung

Die Industrialisierung des Webdesigns – Teil 2

von Nils Pooker am 05.12.2015

Wie werden sich zunehmende Standardisierung und Automatisierung auf das Webdesign auswirken, auf das Selbstverständnis unserer Arbeit und auf das Berufbild des Webdesigners der Zukunft? Der folgende Text versucht Antworten zu geben, erneut mit Bezügen zur älteren und jüngeren Vergangenheit. |  Kommentare: 9

Gemälde »Die schlesischen Weber«, K.W. Hübner, 1844

Automatisierung und Standardisierung

Die Industrialisierung des Webdesigns – Teil 1

von Nils Pooker am 04.12.2015

Nahezu wöchentlich lesen wir neue Beiträge über den Umgang mit einer Entwicklung, die immer weniger mit der klassischen Tätigkeit des Webdesigners zu tun hat, dafür aber umso mehr mit einer zunehmenden Automatisierung unserer Praxis. Was diese Entwicklung mit der industriellen Revolution des 18. Jahrhunderts zu tun hat, erläutert unserer Zweiteiler im heutigen und morgigen Türchen. |  Kommentare: 2

Inoffizielles JavaScript-Logo

JavaScript feiert den 20-jährigen Geburtstag

Eine kurze Geschichte von JavaScript

von Mathias Schäfer am 03.12.2015

Als JavaScript im Jahr 1995 erfunden wurde, war nicht absehbar, dass die Sprache einmal die führende Programmiersprache im Web werden würde. Umfangreiche Anwendungen im Browser, auf dem Server, dem Desktop und dem Mobilgerät sind heutzutage in JavaScript geschrieben. Wie ist es dazu gekommen, welche Schritte waren nötig und wie wird es weitergehen? |  Kommentare: 0

detaillierter Projektplan, handgezeichnet auf Papier

Konzeption und Projektplanung

Erfolgreiche Websites mit Plan

von Renate Hermanns am 02.12.2015

»Diese Webseite sieht überhaupt nicht so aus, wie wir uns das vorgestellt haben.« – das möchte kein Webworker über seine Arbeit hören. Leider musste sich diesen Satz wohl jeder schon sagen lassen, der sich mit dem Aufbau und der technischen Umsetzung von Websites beschäftigt. Doch wie konnte es dazu kommen? |  Kommentare: 12

Uhrenmacher bei der Arbeit

Meinung

Frontendentwicklung ist nicht einfach

von Jens Grochtdreis am 01.12.2015

In vielen Agenturen und Firmen wird das Frontend von Backendentwicklern nebenher gefertigt. Dabei wird die Komplexität des Themas von vielen Verantwortlichen unterschätzt. Die Rolle des Frontends sollte aufgewertet werden. |  Kommentare: 9

Logo A-Tag 2015

Webkrauts unterwegs

Rückblick auf den A-Tag 2015

von Eric Eggert, Kerstin Probiesch, Michael Stenitzer am 15.10.2015

Am 25. September 2015 fand wieder der A-Tag statt – ausgerichtet vom Verein accessible media. Auch einige Webkrauts waren als Teilnehmer und Sprecher vor Ort. |  Kommentare: 0

T-Shirt-Motiv

Ein Rückblick zum Jubiläum

10 Jahre Webkrauts

von Jens Grochtdreis am 20.08.2015

Wir schreiben das Jahr 2005. Alle Welt nutzt noch immer Layouttabellen, obwohl die Browser besser geworden sind. Einige wenige Webworker wollen endlich vernünftiges HTML und CSS schreiben. Sie rotten sich in Initiativen zusammen, damit sie besser gehört werden. Eine dieser Initiativen sind die Webkrauts. Gründer Jens Grochtdreis siniert über den Anfang der Initiative. |  Kommentare: 0

Krone

Zum krönenden Abschluss

Welches CMS ist das Beste?

von mehreren Autoren am 24.12.2014

Hinter dem letzten Türchen in unserem Adventskalender wartet die eierlegende Wollmilchsau auf ihren Auftritt. Wir haben die Webkrauts gefragt: »Welches Content-Management-System ist denn nun das benutzerfreundlichste, einfachste, größte, beste?« |  Kommentare: 33

Bild: Arbeiter in einer Industrie

Einführung in React

Web-Komponenten in Javascript erstellen

von Ralf Graf am 23.12.2014

Die Modularisierung in wiederverwendbare Komponenten ist ein beliebter Ansatz aus der Softwareentwicklung, der mit der zunehmenden Komplexität von Web-Anwendungen auch in der Web-Entwicklung üblich wird. Als Alternative zur »amtlichen« W3C-Lösung Web Components ist Facebooks React eine leistungsfähige Javascript-Lösung zur Erstellung von Komponenten. |  Kommentare: 0

Vektorgrafik: Schere schneidet ein Herz aus

Scalable Vector Graphics

Mehr als Logos und Icons

von Nicolai Schwarz am 22.12.2014

Vektorgrafiken werden immer häufiger im Web eingesetzt. Allerdings beschränkt sich das oft noch darauf, Logos oder Icons einzubauen. Dabei verfügen SVG über eine ganze Reihe nützlicher Funktionen, die Webworker noch lange nicht ausgereizt haben. Zum Beispiel bietet uns Text in SVG Möglichkeiten, die uns über reines CSS nicht zur Verfügung stehen. |  Kommentare: 10

Seiten